OSTERSPECIAL

BLÜTEN SCHMUCK

SCHMUCKKOLLEKTIONEN

RING

WANDELBAR

KOLLEKTION

WANDELBAR

MEDAILLON

WANDELBAR

KOLLEKTION

RINGSUM

OHRRINGE

RINGSUM

KOLLEKTION

RINGSUM

KETTE

PARALLEL

CREOLEN

PARALLEL

KOLLEKTION

PARALLEL

CREOLEN

KLEINOD

KOLLEKTION

KLEINOD

OHRSTECKER

KLEINOD

KOLLEKTION

FAMILIEN

BANDE

KOLLEKTION

FAMILIEN

BANDE

KOLLEKTION

FAMILIEN

BANDE

RING

MUSCHEL

KETTE

MUSCHEL

KOLLEKTION

MUSCHEL

RING

KLUNKER

KOLLEKTION

KLUNKER

RING

KLUNKER

WANDELBAR

RINGSUM

PARALLEL

KLEINOD

FAMILIENBANDE

MUSCHEL

KLUNKER

ÜBER UNS

UND UNSERE PHILOSOPHIE

IDEENWERKSTATT

SEIT  2004

Anke Günther-Beau, gelernte Goldschmiedin mit anschließendem Designstudium und viel Erfahrung im Schmuckdesign, hat sich seinerzeit nach einer neuen Arbeitskultur umgesehen. Ihr Wunsch: zu zweit zu arbeiten, in ständigem Ideenaustausch, freiberuflich, ohne Ladenöffnungszeiten, individuell und flexibel.  

Mit Susanne Theißen, ebenfalls von Grund auf mit einem traditionellen Handwerk und einem Designstudium ausgestattet, entwickelte Sie mit viel Experimentierfreude erste verwandelbare Schmuckstücke. Im Dialog zu sein ist beiden Kreativen wichtig, sowohl untereinander als auch in einer individuellen Beziehung zu ihren Kundinnen. Die Kollektionen gehen stilistisch Ihren eigenen Weg und entstehen durch die Kombination moderner Techniken mit traditioneller Handwerkskunst. 

Heute erarbeiten beide Designerinnen  getrennt voneinander ihre Schmuckkollektionen und präsentieren diese auf Designmessen.

 

HANDGEMACHT

IN DÜSSELDORF

Kreative Hand- und Kopfarbeit, Experimentierfreude, Individualität und Sinn für moderne Tragbarkeit.

Beide Designerinnen legen ein ganz besonderes Augenmerk auf die kleinen Details der Schmuckstücke, auf überraschende, spielerische Ideen.

In der Goldschmiedewerkstatt entstehen so zeitlose Unikate, Werke aus einer Kleinserie oder ein Erbstück.

 

HANDGEMACHT

IN DÜSSELDORF

Kreative Hand- und Kopfarbeit, Experimentierfreude, Individualität und Sinn für moderne Tragbarkeit.

Beide Designerinnen legen ein ganz besonderes Augenmerk auf die kleinen Details der Schmuckstücke, auf überraschende, spielerische Ideen. In der Goldschmiedewerkstatt entstehen so zeitlose Unikate, Werke aus einer Kleinserie oder ein Erbstück.

Die Kollektionen gehen stilistisch Ihren eigenen Weg und entstehen durch die Kombination moderner Techniken mit traditioneller Handwerkskunst.

TERMINE

UNSERE AUSSTELLUNGEN

UNIKAT SUCHT LIEBHABER

Kloster Bronbach, Bronnbach 9, 97877 Wertheim

Sa. 19.3. + So. 20.3.2022,  11.30 – 18 Uhr

Dieser Markt für aktuelles, qualitativ hochwertiges Kunsthandwerk hat seit vielen Jahren seinen festen Platz im Kloster Bronnbach. Ob erlesene Schmuckstücke, besonderes Textildesign, Objekte und Gefäße aus Keramik, Leder und Papier-hier finden die Besucher*innen eine große Vielfalt aktueller Handwerkskunst. Jede Arbeit wird in den Werkstätten und Ateliers von Hand und mit hoher Prozession gefertigt.

www.unikat-sucht-liebhaber.de

 

DESIGNFESTIVAL KARLSRUHE

Palazzo Halle Karlsruhe, Liststraße 18, 76185 Karlsruhe

Sa. 2.4.2022, 11-19 Uhr + So. 3.4.2022, 11–18 Uhr

Individuell, inspirierend und außergewöhnlich. Das kreative Festival für alle, die coole Designs abseits des Mainstream lieben! Über 60 nationale und internationale junge Labels, Start-Ups und Kreative präsentieren Mode, Schmuck und Designs. 

www.designfestival-ka.de

 

schmuck:WERK

KLOSTER EBERBACH, 65346 Eltville/Rheingau

Sa. 23.4. + So. 24.4.2022, 10–18 Uhr

Ein Pflichttermin für alle, die extravagante und designorientierte Schmuckkreationen in atemberaubender handwerklicher Qualität lieben.

www.omms.net

 

 

FINE ARTS

Schloß Lembeck, Schloß 1, 46286 Dorsten-Lembeck

Fr. (Neu) -So. , 26. – 28.8. 2022, 10–18 Uhr

Sie finden uns nicht, wie gewohnt, im Großraumzelt sondern in einer Pagode im Mittelgang. Nach der langen Pause haben wir viel Neues für Sie. Kommen Sie vorbei!

www.omms.net

 

 

FINE ARTS

Historische Stadthalle Wuppertal, Johannisberg 40,  42103 Wuppertal
“Kreativität braucht Mut”, Henri Matisse

Sa. 8.10. + So. 9.10.2022, 10–18 Uhr

Die Zeit ist reif für FineArts an einer ganz besonderen Veranstaltungsstätte im Bergischen Land. Der Kunstmarkt wird nach erfolgreicher Etablierung im Schloss Lembeck im Münsterland und im Kloster Eberbach im Rheingau nunmehr in einer der geschichtsträchtigsten Kulturstätte Deutschlands Einzug halten.

www.omms.net

 

SCHREIBEN SIE UNS!

Sie haben Fragen zur Anfertigung eines Schmuckstückes, möchten in den Newsletter aufgenommen werden oder die Schmuckstücke auf einer der Ausstellung besuchen?

Wir freuen uns über Ihre Nachricht.

8 + 12 =